Dr. Thomas Käferböck LL.M. Eur.

Beruflicher Werdegang

März 1999 bis Februar 2003:

Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz

Februar 2003:

Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften („Magister iuris“)

Oktober 2003 bis November 2004:

Postgraduales Studium „Europäisches und internationales Wirtschaftsrecht“ an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

November 2004:

Verleihung des akademischen Grades Magister des europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts (LL.M. Eur.)

Juli 2004 bis März 2005:

Gerichtspraxis am Landesgericht Salzburg und Bezirksgericht Salzburg

Oktober 2004 bis April 2007:

Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Paris-Lodron-Universität in Salzburg

April 2007:

Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften („Dr. iur“)

November 2007:

Eintritt in das Notariat Mag. Dr. Josef Trampitsch in Greifenburg als Notariatskandidat

Dezember 2009:

Absolvierung der 1. Teilprüfung zur Notariatsprüfung

Februar 2011:

Absolvierung der 2. Teilprüfung zur Notariatsprüpfung

Mai 2011:

Rechtsanwaltsprüfung im Sinne der Ergänzungsprüfung

April 2011 bis Jänner 2017:

Notarsubstitut des öff. Notar Dr. Josef Fürhapter mit dem Amtssitz in Götzis

Seit Februar 2017:

Notarsubstitut des öff. Notar Mag. Thomas Huf, LL.M. mit dem Amtssitz in Götzis

PUBLIKATIONEN

Erleichterungen und Erschwernisse zur Realisierung des Erblasserwillens im internationalen Erbrecht (Salzburger Studien zum Europäischen Privatrecht – Band 23 – Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften – Frankfurt am Main 2008).

Dr. Thomas Käferböck LL.M. Eur.
Notarsubstitut

Am Garnmarkt 13 / 2. Stock
A 6840 Götzis
Telefon: +43 (0) 5523 65366
E-Mail: office@notar-goetzis.at

OBEN